DSC08359.jpg
 

Getting here

Papenwohld is located next to the Hüttener Berge nature reserve and is the perfect place to take some time out surrounded by nature, woods and meadows. We are officially located in the Klein Wittensee municipality, but the farm is situated exactly in the centre of the municipalities Bistensee, Damendorf and Klein Wittensee. The larger lake Wittensee and the smaller lake Bistensee can be reached with a very short bike ride. With so little traffic, the area is very quiet and invites you to enjoy nature, yet Rendsburg and Eckernförde are only a 15 minute drive away and the A7 motorway can be reached in just 10 minutes.

We are open to any questions, comments, suggestions and project ideas. Just send us a message either via our contact form, social media channels or via our Airbnb.

Anfahrt

Papenwohld liegt am Rand des Naturpark Hüttenerberge und bietet eine idyllische Erholung mitten in der Natur, nur von Wald und Wiesen umgeben. Offiziell gehören wir zu Klein Wittensee, der Resthof liegt aber genau zwischen Bistensee, Damendorf und Klein Wittensee. Der größere Wittensee und der kleine Bistensee sind mit einer sehr kurzen Fahrradtour erreichbar. Mit wenig Autoverkehr ist es sehr ruhig und es läd zum Naturgenießen ein, dennoch liegen Rendsburg und Eckernförde nur eine 15 minütliche Autofahrt entfernt und die Autobahn A7 lässt sich in nur 10 Minuten erreichen. 

Wir freuen uns über jegliche Fragen, Anregungen, Vorschläge und Projektideen. Entweder über das Kontaktformular, oder unsere Social Media Kanäle. Hier gehts zu unser Airbnb Seite.


 

Geschichte

Der Hof wurde 1864 erbaut und bis Mitte der 70er  Jahren bewirtschaftet bis das Haupthaus und der Kuhstall nach einem Blitzeinschlag fast komplett abbrannten. Nur das Seitenhaus überstand das Feuer. Es wurde zwar neu gebaut, aber nach kurzer Zeit musste der landwirtschaftliche Betrieb aufgegeben werden. 2006 erwarb Familie Bielfeldt den Hof als Altenteil und neuen Familiensitz. Seitdem wird Papenwohld sukzessive saniert, wobei bewusst darauf geachtet wird, traditionelle Elemente beizubehalten und zu restaurieren und trotzdem notwendige Modernisierungen vorzunehmen.

Das Seitenhaus, war ursprünglich das "Altenteil" des Hofes. Es wurde mit dem Hof 1864 erbaut und diente der älteren Generation nicht nur als Wohnraum, sondern hatte auch Platz für ein Pferdewagen, Pferde, ein paar Schweine und Kühe und wahrscheinlich einiges mehr.

Über die letzten Jahre haben wir immer wieder Freunde, Musiker und Kreative aller Art nach Papenwohld eingeladen. Es wurde nicht nur viel Kraft getankt, sondern es wurde auch viel gearbeitet.  Es wurden Platten aufgenommen. Videos gedreht. Konzerte gehalten. Hochzeiten gefeiert. Es wurden Bäume gepflanzt. Gebäude saniert, restauriert und verschönert. Es werden hier immer viele Pferde geritten, aber hauptsächlich kann man die Stille, die frische Luft und die Natur aufsaugen und als Inspiration nutzen, um Gutes zu tun.  

History

The farm was built in 1864 and was in operation until the 1970s when the main house and cowshed were almost completely destroyed in a fire following a lightning strike. Only the side building survived the fire. Although it was rebuilt, the farm had to be abandoned after just a short period of time. In 2006, the Bielfeldt family acquired the farm as a place to retire and as a new family home. Since then, Papenwohld has been gradually renovated, with a conscious focus on maintaining and restoring traditional features while still undertaking necessary modernisation work.

The side house was originally the part of the farm where the old farmer lived after he had landed over the business to the next generation. It was built with the farm in 1864 and provided the older generation with accommodation as well as space for a horse-drawn cart, horses, a couple of pigs and cows, and probably much more.

Over the past few years, we have invited friends, musicians and creative people of all kinds to visit Papenwohld time and time again. Our guests do not just restore their energy, they also do a lot of work as well. Records have been recorded. Videos shot. Concerts performed. Weddings celebrated. Trees planted. Buildings renovated, restored and decorated. You can even ride horses here. But most importantly of all, you can soak up the silence, fresh air and the nature and use it as inspiration for new creations.